Rekordmonat: Strom aus Wind und Solar erstmals über 10 Milliarden Kilowattstunden

Im Januar 2015 wurden nach einer ersten Analyse des IWR-Instituts mehr als 10 Milliarden Kilowattstunden Wind- und Solarstrom erzeugt, so viel wie noch nie in einem Monat. Allein die Windenergie hat mit rd. 9,5 Mrd. kWh zu diesem Produktionsrekord beigetragen.
Damit wurde der bisherige Rekord aus Wind- und und Solarstrom vom Dezember 2014 (9,3 Mrd. kWh) bereits übertroffen.
Im Jahr 2014 wurden in Deutschland 158 Mrd. kWh Strom aus regenerativen Energien erzeugt. „Im laufenden Jahr 2015 besteht durchaus die Chance, dass mit der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erstmals der bisherige Stromproduktions-Rekord der deutschen Atomkraftwerke (171 Mrd. kWh) aus dem Jahr 2001 eingestellt werden kann“, sagte IWR-Direktor Dr. Norbert Allnoch in Münster.

Zu den IWR Online Meldungen
Rekordmonat: Strom aus Wind und Solar erstmals über 10 Milliarden Kilowattstunden


Erschienen am: 02.02.2015